0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Erben der Revolution - Was bleibt vom Arabischen Frühling?

Die Erben der Revolution - Was bleibt vom Arabischen Frühling? Produktart: Hardcover

Zehn Jahre Arabischer Frühling: Gibt es noch Hoffnung im Nahen Osten? 2010/11 elektrisieren die Aufstände der arabischen Jugend die Welt, Demokratie und Freiheit scheinen zum Greifen nah. Zehn Jahre später ist die Bilanz ernüchternd: Die Region wird durch ständige Konflikte erschüttert und kommt nicht mehr zur Ruhe. Wie es so weit kommen konnte, erfährt Jörg Armbruster im Gespräch mit den Menschen vor Ort: Vom Konflikt zwischen Jung und Alt, Strenggläubigen und Liberalen und den großen Versäumnissen des Westens.

Buchdetails

Autor:Jörg Armbruster
Titel:Die Erben der Revolution - Was bleibt vom Arabischen Frühling?
ISBN:978-3-455-00941-5
Verlagsbereich: Hoffmann und Campe
Produktart: Hardcover
Seiten:k. A.
Maße (HxB): 218 x 145 cm
Erscheinungsdatum:09.01.2021

Jörg Armbruster

Jörg Armbruster ist Fernsehjournalist und war viele Jahre Auslandskorrespondent der ARD für den Nahen und Mittleren Osten sowie Moderator des ARD-Weltspiegels. In zahlreichen Dokumentarfilmen und in seinen Büchern Der arabische Frühling und Brennpunkt Nahost. Die Zerstörung Syriens und das Versagen des Westens hat er sich mit den Konflikten und Wandlungsprozessen in der arabischen Welt auseinandergesetzt. U.a. erhielt er den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis und 2015 den Bayerischen Fernsehpreis für sein Lebenswerk.

Weitere Informationen
* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Innerhalb Deutschland liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen Ausland: klicken Sie bitte hier.